Größtes Publikum bei der Lesung eines
einzelnen Autoren

Rekord-Brecher!

2012 haben Eva Pfitzner (Leserattenservice GmbH) und Stefan Gemmel in Koblenz den Weltrekord im Lesen aufgestellt, der von GUINNESS WORLD RECORDS™ überwacht worden war: „Größtes Publikum bei der Lesung eines einzelnen Autors“. Damals hatten sie mit einem Publikum von 5.408 diesen Rekord erreicht.

Um ihn zu knacken ist nun eine Mindestteilnehmerzahl von 7.000 Menschen erforderlich.

2012 hatte Olaf Kuchenbecker den ordnungsgemäßen Ablauf des Weltrekordversuchs im Vorlesen für GUINNESS WORLD RECORDS™ überwacht. Nun steht er an der Spitze des REKORDINSTITUTS FÜR DEUTSCHLAND (RID) und wird erneut den Rekordversuch als Rekordrichter in der Commerzbank-Arena überprüfen und dokumentieren.  

Lesen als einmaliges Gemeinschafts-Erlebnis

 

Das Besondere an dieser Veranstaltung ist die Tatsache, dass nicht nur der Autor liest. Zwar präsentiert Stefan Gemmel eine Geschichte, die er eigens für die ARENA geschrieben hat, doch Höhepunkt der Aktion ist der Moment, in dem die Besucher sich gegenseitig vorlesen, mit überraschenden Sprachspielen und kabarettistischen Einlagen. Möglich ist dies durch eine eigens von Gemmel konzipierte Geschichte, mit einer einmaligen Lesetechnik, die alle (!!) Anwesenden mit einbezieht.
Dieser Text wird vorher von allen Kindern geübt.