Der Schiedsrichter

 

Ernst Heimes, geboren 1956 in Cochem-Cond, lebt als Schriftsteller in Löf an der Mosel und betreibt seit 1983 die Buchhandlung Heimes in Koblenz.

Er erhielt verschiedene Förderungen und Auszeichnungen, zuletzt den Kulturpreis Burgener Rebstock 2015.

In seinen kabarettistischen Lesungen trägt er eigene dadaistische Texte und Wortexperimente vor und liest seine unterhaltsamen, nachdenklichen Texte, die vor allem Spaß an Sprache machen sollen.

Damit ist er unser Profi in Sachen kreativer Umgang mit Sprache! Aus seinen unzähligen Schulveranstaltungen kennt er die Begeisterungsfähigkeit von Kids. Als neutraler Schiedsrichter wird er die Zeit messen und helfen, den Sieger zu ermitteln!

 

Neuerscheinung

„Der Sommer, der alles veränderte"